Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)
    Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)              

Auf den folgenden Seiten finden Sie unsere Schützlinge, die auf der Suche nach einem eigenen Zuhause sind. (Siehe linke Spalte!)

 

 

Grober Ablauf einer Vermittlung:

 

Sollten Sie sich für eines unserer Tiere interessieren, nehmen Sie gerne Kontakt mit der entsprechenden Ansprechpartnerin dem entsprechenden Ansprechpartner auf. Nach dem ersten persönlichen Gespräch werden wir Sie bitten unsere Selbstauskunft (als Download) vollständig auszufüllen und an uns zurück zu senden. Daraufhin erfolgt eine Vorkontrolle bei Ihnen Zuhause. Sobald diese Formalitäten alle positiv erledigt sind, steht einer Übernahme des glücklichen Tieres nichts mehr im Wege.

 

 

Jeder Hund der in und um Dortmund (ca. 20 Kilometer) ein Zuhause findet, wird als Willkommensgeschenk für 2 bis 3 Stunden durch unsere Hundetrainerin Ulrike Kaja betreut. Sie als Besitzer/Pflegestelle bekommen hilfreiche Tips wie Sie Ihren Schützling an das "neue Leben" heranführen. 

 

 

Alle unsere Schützlinge sind gechipt, erstgeimpft und kastriert. Sie werden nur mit EU-Ausweis, Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr nach erfolgter positiver Vorkontrolle    - entweder durch uns oder einem Tierschutzverein vor Ort - vermittelt.

 

Gegen einen Aufpreis von 30 € werden die Katzen auf FIV/FELV getestet.

Spendenkonto:

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

BIC/Swift-Code:GENODEM1DOR