Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)
    Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)              

UNSER SPENDENKONTO 
Dortmunder Volksbank eG  |  Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.   |   IBAN: DE44441600146522013500  |  BIC/Swift-Code: GENODEM1DOR

 

Paten für HACZI

Unser Haczi... Er hat ein Zuhause gefunden aber er hatte sich bereits sein Zuhause ausgesucht. Angekommen in Deutschland ging es ihm nicht gut. Er vermisste Aga und alle anderen aus dem Tierheim. Auch das bedeutet Tierschutz- zu erkennen, dass es einem Tier nicht gut geht, eigene Bedürfnisse zurückstellen und alles dafür tun, damit es besser wird. Also durfte Haczi wieder zurück zu Aga! Er fühlt sich nun wohl aber braucht Medikamente. Er hat bereits eine liebevolle Patin aber die Medikamente sind teuer. Wir würden uns alle darüber freuen, wenn er noch Paten findet. Haczi soll noch schöne Jahre in SEINEM Zuhause verbringen können!

 

Melden Sie sich gerne bei:

Heike Schnaus

h.schnaus@gmx.de

0172/2419111

DANKE an die anonymen Spender

Liebe Freunde der "Heimatlose Pfoten e. V.“!

Kennt ihr die "Heinzelmännchen"??

Diese kleinen, unbekannten Wesen, die dort auftauchen wo sie gebraucht werden??

Sowas gibt es bei uns auch!!!

Aus heiterem Himmel stehen oft Futter- und Sachspenden vor der Tür des Vereinssitzes und niemand hat etwas mitbekommen.....

Und wir können uns noch nicht mal persönlich bei euch bedanken!!

Deshalb jetzt mal ein riesengroßes "Dankeschön" an all die "anonymen Heinzelmännchen", die immer wieder an uns denken, uns beschenken und uns unterstützen!!

Eure Spenden helfen uns in jedem Fall riesig weiter!

Liebe Grüße

Das Team der „Heimatlose Pfoten e.V.“

Update: Renovierung im Katzenhaus

November 2022 Das Katzenhaus der AFN ist fertig,alles entspricht nun den neuen Vorschriften! Die Kosten dafür betrugen umgerechnet circa 4900€!!! Viel Geld für Aga' s Stiftung...und die Umbauarbeiten und Neuanschaffungen sind noch lange nicht abgeschlossen.

 

Aga benötigt nach wie vor unsere Unterstützung!

 

Falls ihr Aga finanziell helfen möchtet haben wir hier ihre Kontodaten:

AFN Kontonummer: PL 81 1090 2590 0000 0001 3416 3410
Swift: WBKPPLPP
Via PayPal: afn@poczta.onet.pl

Die Katzen warten auf die letzten Renovierungsarbeiten, damit das Katzenhaus an eiskalten Wintertagen geheizt 

werden kann. 

Um für den Winter gut gestärkt zu sein, brauchen die Hunde nicht nur ein dickes Fell, sondern auch noch gutes Futter. 

Alle Tierheim-Tiere und das Team der AFN Fundacja bitten um Hilfe und Unterstützung! Egal wie klein diese sein mag, für jedes einzelne Tier kann es einen großen Unterschied machen. 

 

Spenden könnt ihr über die AFN-Facebook-Seite

via Paypal an afn@poczta.onet.pl

oder an uns: 

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

 

Wir leiten die Spenden, dann schnellstmöglich an unser Partner-Tierheim in Polen weiter. 

 

Unterstützungs-Aufruf: Neue Vorschriften für private Tierheime in Polen

14. August 2022 Folgender Hilferuf erreichte uns von Aga,der Leiterin unseres Partnertierheims in Ostroda/Polen. 

 

°°°

Ab Januar 2023 ändern sich die Vorschriften für Tierasyle/Tierheime in Polen. Tierheimen, die nicht staatlich, sondern in privater Hand geführt werden, droht durch die hohen Kosten der finanzielle Ruin. Wir bei "AFN Fundacja" kümmern uns um fast 150 Tiere (Hunde und Katzen). Schaffen wir es nicht die neuen Vorschriften umzusetzen, müssen wir schließen und unsere Tiere verlieren einen sicheren Unterschlupf. Wir, die von Spenden leben, können diese große Summe nicht aufbringen.

 

Wir hoffen auf finanzielle Unterstützung. 

 

Folgende Dinge müssen wir umsetzen:

– Bodenvorbereitung für 2 Container (Boden ebnen und pflastern) ~ 8.600 Euro

– 2 neue Container mit Stromanschluss ~ 10.700 Euro

– Unser Katzenhaus muss komplett gefliest werden ~ 10.700 Euro

 

Außerdem müssen noch Käfige, Schänke und viele weitere Dinge gekauft werden ~ 6.500 Euro

 

Wir können nur auf Euch, unsere Unterstützer zählen. Niemand sonst kümmert sich um das Schicksal unserer armen Tierheimbewohner! :-(  Wir hoffen sehr, dass wir es gemeinsam schaffen können! 

 

Paypal: afn@poczta.onet.pl

BANK: Santander PL81109025900000000134163410 KOD

SWIFT WBKPPLPP AZYL

FUNDACJA AFN LUBAJNY 2C

14-100 OSTRÓDA

TEL.517429547 

 

Notfellchen: Betagter Hundeherr SANYO

Juli 2022. Sanyo wurde vor einigen Tagen von der Polizei aufgesammelt und kam ins Tierheim. Er ist nun mit seinen 15 Jahren (geb. 2007) der älteste Hundeherr in unserem Partnertierheim. Und er soll hier nicht seinen Lebensabend verbringen! Ja, Sanyo ist nicht mehr der Fitteste. Am Anfang taumelte er ziemlich auf den Beinen. Seine Hinterbeine knicken beim Laufen häufiger weg. Aber im Alter kann das ja schon mal vorkommen. Aber das nimmt ihm kein Stück Lebensfreude.

 

Er ist freundlich und er zaubert allen ein Lächeln auf die Lippen. Wer möchte Sanyo noch einen schönen Lebensabend bieten; ein kuscheliges Zuhause mit viel Liebe und Zuneigung?

Sommerfest 2022

28. Mai 2022 Und dann war es endlich soweit! Unser Sommerfest war da! Und wenn wir feiern, dann lacht (entgegen aller Wettervorhersagen) auch der Himmel!  :-) 

 

Wir haben uns sehr über die vielen Besucher gefreut; besonders natürlich über die Adoptanten mit ihren "Fellkindern". Manche haben zum Teil längere Autofahrten auf sich genommen haben, um uns zu besuchen! Es war so schön zu sehen wie gut es allen ging!

 

 

Vielen Dank an alle Besucherinnen und Besucher und Ausstellern, die unser Fest zu etwas Besonderem gemacht haben! ♥️ Ohne Euch und Eure Unterstützung wäre unsere Tierschutzarbeit nicht möglich! Wir sehen uns hoffentlich alle beim nächsten Fest wieder!

 

 

 

 

Euer Team "Heimatlose Pfoten e. V."

Ein großes Danke!

März 2022 Bei der letzten Spendenfahrt nach Ostróda fuhren ganz besondere Spenden mit. Im Rahmen der WEIHNACHTSBAUM-AKTION haben der Fressnapf Dortmund-Eving und der Fressnapf Dortmund-Bövinghausen für die Heimatlosen Pfoten Futtersepnden gesammelt. Viele Menschen haben uns diese unter den Baum gelegt. Jetzt sind die nachträglichen Weihnachtsgeschenke bei den Tieren in Polen angekommen. Danke alle alle, die das möglich gemacht haben - die Kund*innen und das Fressnapf-Team! 

Unsere VETO-Wunschliste: 

Futterspenden für unsere Hunde und Katzen im Tierheim 

Liebe Tierfreunde und Tierfreundinnen.

 

Die Tiere in unserem Partnertierheim in Ostroda brauchen unsere Hilfe. Das Futterlager ist leer und wir brauchen ganz dringend Futter, um die vielen leeren Näpfe zu füllen.

 

Mithilfe von VETO-Tierschutz haben wir eine Futterspenden-Wunschliste zusammengestellt. Mit einem Klick könnt Ihr hier Futter spendenhttps://www.veto-tierschutz.de/?wid=1307892

 

 

***Sobald wir zwei Paletten Futter zusammen haben, versendet VETO diese direkt an das Tierheim nach Polen.*** 

Einige Worte aus dem Tierheim

UNTERSTÜTZUNGSAUFRUF

08.OKTOBER 2021 Aga, die polnische Tierheim-Leitung, meldete sich bei uns mit folgenden Worten: 

 

"Hallo Ihr Lieben,

 
ich wende mich als Freund meiner Tiere im Tierheim an euch.

 

Der Winter naht und er kann bei uns im Osten Polens sehr kalt werden. Letzten Winter war es an manchen Tagen bis zu     

- 23°C kalt. Deswegen müssen wir eine beheizte Krankenstation bauen, wo unser gelähmter Hund sowie die alten und kranken untergebracht werden können und sicheren Schutz vor der Kälte finden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 200.000 Zł, das sind umgerechnet ca. 43.000 €.

Diese Summe können wir allein nicht stemmen, da wir uns nahezu komplett aus Spenden finanzieren. Aber wir können unsere Schützlinge im Tierheim einfach nicht im Stich lassen… Wenn viele auch nur 5 € spenden, dann können wir es schaffen. Der Bau der der Krankenstation hat bereits begonnen.

 

Bitte lasst mich und meine geliebten Hunde und Katzen nicht ohne Hilfe. Schaut euch eurer Tier nun an - wie gut es ihm jetzt geht.  Es hat es warm und es fehlt ihm an nichts. Meine Tiere aber haben nur mich. Ich muss alles für sie tun, um sie zu schützen und ihr Überleben zu sichern. Deshalb wende ich mich nun verzweifelt an euch. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse.

Unter meiner Obhut befinden sich derzeit 100 Hunde und 40 Katzen. Viele von Ihnen bekommen Medikamente oder Spezialfutter. Dadurch entstehen täglich hohe Kosten für uns. Anstatt Geld- sind auch Futterspenden jederzeit willkommen und helfen uns wirklich weiter.

 

Ich danke euch von ganzem Herzen für jeden gespendeten Cent oder sonstige Hilfen. Danke für alles! 
 
Eure Aga
"

 

----------------------------------------------------------------------------------------

Finanzielle Unterstützung geht auf direktem Weg ins Tierheim:

 

Paypal: Afn@poczta.onet.pl

 

oder per Überweisung an:
Przelew z zagranicy

SWIFT:WBKPPLPP
PL 81 1090 2590  0000 0001 3416 3410
 
Adresse: ​     Azyl - Fundacja AFN
                     Lubajny 2 C
                     14-100 Ostróda

 

 

 

Beschäftigungsspielzeug- Schnüffelmatten

Wir möchten alle, dass unsere Vierbeiner ausgelastet sind und ihnen nicht langweilig ist. Dazu eignen sich Schnüffelmatten. Die Matten fördern die Konzentrationsfähigkeit der Hunde und der Geruchssinn wird durch die Nasenarbeit noch gefördert.

Die Matten werden von unserer lieben Heike gefertigt und werden gegen eine Spende verschickt.

Die passende Schnüffelmatte für Ihren Liebling können
Sie hier aussuchen:

 

 

Hier gehts zu den Modellen

Liebe Tierfreunde,

 

Die aktuell weltweite Krise, hervorgerufen durch die immer noch währende Coronavirus-Pandemie und der Ulraine-Krieg, macht natürlich auch vor unserem Partnertierheim in Ostroda/Polen nicht halt.

Daher nochmals die dringende Bitte um Unterstützung. Die Tiere brauchen uns weiterhin mehr denn je! Anbei ein dringender Hilfeappell von unserem Partnerverein AFN:

"Ohne Eure Hilfe schaffen wir es nicht.

[...] Die Tiere müssen gefüttert, tierärztlich versorgt und verpflegt werden.

Bitte helft uns, helft den Tieren. 

Wir wissen bald nicht mehr, wie es weitergeht!"

 

 

 

Wir garantieren, dass die Spenden zu 100 % den Tieren vor Ort zu Gute kommt!

 

Spendenkonto:

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

 

 

Info zu Patenschaften

Hallo zusammen!
Uns erreichen sehr oft Anfragen zu Patenschaften,was uns natürlich über alle Maßen freut!!
Wie ist der Ablauf,?
Wie hoch ist der Betrag?
Für welches Tier kann ich eine Patenschaft übernehmen?
Für all diese Fragen ist bei uns im Verein die liebe Heike zuständig.
Sie beantwortet all eure Fragen rund um dieses Thema!
Ihr erreicht sie per email unter:
h.schnaus@gmx.de oder per Telefon:0172/2419111

Liebe Tierfreunde, Paten, Spender und Unterstützer,

 

der Heimatlose Pfoten e.V. und das Tierheim in Ostroda bedanken sich ganz herzlich für Eure Hilfe.

 

Ohne das Engagement und die Unterstützung von Tierfreunden aus Nah und Fern wäre unsere Arbeit nicht möglich und wir könnten den armen Hunden und Katzen nicht helfen.

 

Jegliche Hilfe und Unterstützung ist auch weiterhin willkommen.

 

Danke!

Plakat Unterstützung Heimatlose Pfoten e.V.
Plakat Homepage.pdf
PDF-Dokument [349.7 KB]