Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)
    Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)              

Liebe Tierfreunde,

 

zum Austausch und Planen unserer Zusammenarbeit treffen wir uns jeden 2. Dienstag im Monat zu einem Stammtisch.

 

Die Treffen finden statt in der

 

Gaststätte "Im schönen Wiesengrund", Mosselde 58, 44357 Dortmund.

 

Unser erster Stammtisch ist am 13. Juni 2017 um 19.00 Uhr.

Alle weiteren Treffen 

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

 

Herzlichst

Team Heimatlose Pfoten e.V.

 

 

 

 

VIELEN DANK AN ALLE SPENDER. INSGESAMT WURDE DIE FAMILIE DURCH IHRE HILFE MIT 480 € UNTERSTÜTZT

 

 

Ausreise-patenschaft Rafa

Danke an Iris M-S             50 € 

 

 

Augen Op Stiwi

Danke an Sarah K.                         30 €

Danke an Astrid L.                          10 €

Danke an Helga K.                          5 €

Danke an Katja N-O                      50 €

Danke an Dörg und Claudia S.    20 €

Danke an Dr. med Sabine S.          5 €

 

Danke schön an Grazyna Alvares und Marcus Osländer für die Kofferraumladung Hunde - und Katzenfutter .

 

Danke schön an Haardesign Frickenstein. Wir durften eine Spendedose bei Ihnen aufstellen die Ihre Kunden großzügig mit insgesamt 117 € gefüllt haben. 

Gnadenplatz gefunden

 

Rafa hat es geschafft. Sie darf bei der nächsten Fahrt nach Deutschland reisen.

 

Gerne können Sie für Rafa`s Ausreisekosten spenden, und ihr die Reise in ihren Gnadenplatz ermöglichen.

 

 

Spendenkonto:

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

BIC/Swift-Code:GENODEM1DOR

 

PayPal:

info@heimatlosepfoten.de

Bei unserer Spendenfahrt in das polnische Tierheim Ostroda (15. - 17.02.) fiel unserer Fahrerin Birgit Sternkopf ein kleiner gelähmter Rüde auf. Sie fragte die Tierheimleiterin nach seinem Schicksal. 

 

Sie erzählte Lilos Geschichte. Er lebte bis vor kurzem in einer Familie. Dann hatte er einen Autounfall und seine Besitzer wollten ihn beim Tierarzt einschläfern lassen. Dieser weigerte sich, denn die Heilungschancen standen sehr gut, es blieben lediglich die Hinterläufe gelähmt. Nach einigen Diskussionen hat der Tierarzt unsere Tierheimleiterin über den Vorfall informiert. Sie zögerte nicht lange und holte Lilo dort ab. 

Der kleine Mann ist ein lustiger und fröhlicher junger Hund. 

 

Wieder in Deutschland ließ es Birgit keine Ruhe. Man muss ihm doch einen Rolli besorgen können. Also rührte sie die Werbetrommel. Mit Erfolg, denn einen Monat später hat sie so viel Geld gesammelt dass sie Lilo einen Rolli kaufen und nach Polen schicken konnte. 

Wir danken Birgit ganz herzlich für so viel Eigeninitiative im Tierschutz. 

Der Rolli ist in Polen angekommen

Am 05.03.2017 wurde in unserer Jahreshauptversammlung ein neuer Vorstand gewählt.

 

1. Vorsitzende                 Claudia Wessel

2. Vorsitzende                 Melissa Schellenberg

3. Vorsitzender                Tim Höner

Kassierein                         Nicole Altenschmidt

Schriftführerin                  Doris Lippe - Kuchheuser                  

Katzenfutter dringend nötig

Seit einiger Zeit unterstützen wir (sofern es möglich ist) 2 Tierschützerinnen in Dortmund, die ehrenamtlich, täglich und auf eigene Kosten ausgesetzte Katzen an Futterstellen versorgen. Gerne würden wir weiterhin dabei helfen auch den Heimatlosen Pfoten in unserer Stadt die hungrigen Bäuchlein zu füllen, jedoch ist unter den Sachspenden meist nur sehr wenig Katzenfutter, was gerecht verteilt werden will.

Es würden sich also über 20 zusätzliche Samtpfoten darüber freuen, wenn ihr auch an diese bei euren Spenden denkt.

Kein Tier kann etwas für sein Schicksal durch die Verantwortungslosigkeit seiner Halter!

Vielen Dank für diese großartige Resonanz

17.02.2017

Notfall-paten-schaft

MUFKA

Mufka hat die Aussicht auf einen Gnadenplatz in Deutschland am 17.02.17. Wir suchen liebe Paten die Mufka die Ausreise und anschließende medizinische Versorgung und Spezialfutter ermöglichen. Mufka ist schwer krebskrank und ihre Leber ist in einem schlechten Zustand. 

Ausreise- paten-schaft

JANKA (Bitte nicht mehr spenden, Ausreisekosten erreicht)

Janka hat das große Los gezogen und darf am 17.02.17 nach Deutschland in eine Pflegestelle reisen. 

 

Danke:

Ralf S. 50 €

Monika R. 50 €

Frauke B. 25 €

Dagmar S. 25 €

Danke schön

Nadine und Stephan aus Düsseldorf

Oktawia und Szepan haben das große Glück bei Nadine und Stephan ein wundervolles Zuhause zu finden. Auch sie reisen am 17.02.17 nach Deutschland und ihre Adoptiveltern haben uns Futter im Wert von 1.105,99 € gespendet sodass wir mit einem vollgeladenem Hänger nach Ostroda fahren können. Die Hunde und Katzen sagen DANKE. Bilder folgen.

Mufka dankt allen lieben Spendern. Nicht nur ihre Ausreise, sondern auch ihre medizinische Versorgung auf ihrem Gnadenplatz ist gesichert. 

 

Danke:

Heide -  Marie H. 20 €

Dagmar S. 25 €

Anne G. 25 €

                                                                              Petra A. 100 € 

                                                                              Birgit S. 130 €

                                                                              Tanja N. 60 €

Ohne die Hilfe von allen lieben Spendern wäre es uns nicht möglich gewesen.

*Zus (24.01.2017)

 

Lieber Zus, 5 Jahre hast du im Tierheim auf ein liebevolles Zuhause gehofft. Es macht uns sehr traurig dass wir dir dies nicht ermöglichen konnten. 

Komm gut über die Regenbogenbrücke.

Danke Doris W. für die tollen Spenden

Ohne die Unterstützung hätten wir das nie geschafft. Wir danken allen Paten die es uns ermöglicht haben unserem Partnertierheim in Ostroda 1125 € zu überweisen.

Vielen lieben Dank an alle die unseren Schützlingen einen Weihnachtsstiefel und Pakete gepackt haben. Am 07.12.16 konnten wir die Stiefel in Polen überreichen. 

Medizinische Notfälle !!!

 Vermehrt sind viele schwer kranke Tiere ins Tierheim Ostroda gebracht worden, die dringend medizinisch behandelt und operiert werden müssen. Leider ist im Moment das Geld nicht für alle notwendigen Ausgaben vorhanden. Wir würden das Tierheim gerne finanziell dabei unterstützen, damit die Kosten wenigstens teilweise gedeckt werden können. Wir hoffen daher sehr auf Ihre Mithilfe. Jeder noch so kleine Beitrag hilft einem der Tiere wieder gesund zu werden.

Spendenkonto:

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

BIC/Swift-Code:GENODEM1DOR

Unterstützen Sie unser Partnertierheim in Ostroda Polen. Im Tierschutzshop finden Sie unsere Wunschliste

Die Lieferung geht direkt nach Ostroda, sodass auch Futter geliefert wird wenn wir mal keine Spendenfahrt haben.

Heute am 07.06.2016 kamen die letzen Spenden des Tierschutzshops bei unserer Vereinsadresse an. Zukünftig wir das Tierheim Ostroda direkt mit euren tollen Spenden beliefert. Vielen Dank an alle die uns und das Tierheim unterstützen. 

04.01.2016

 

Liebe Tierfreunde,

 

wir haben tolle Nachrichten!

Dank der lieben Personen, die Patenschaften für unsere Schützlinge übernommen haben, konnten wir an unser Partnertierheim Ostroda einen Betrag von 405 € überweisen. 

Wir senden ein ganz großes Dankeschön an alle Paten, die unsere Schützlinge aus der Ferne unterstützen.

 

Wenn auch Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, können Sie gerne den beigefügten Patenschaftsantrag an melissa.wessel90@gmail.com senden. Gerne beantwortet Melissa Schellenberg Ihnen auch Fragen zur Patenschaft.

Patenschaftsantrag (September 2015).doc
Microsoft Word-Dokument [374.0 KB]

Notfallpflegestellen

Liebe Tierfreunde,

immer wieder kommt es vor, dass eins unserer Schützlinge sein Zuhause verlassen muss. Die Gründe dafür sind vielfältig. Beispiele hierfür sind das Versterben der Halter, die fehlende Geduld der Besitzer oder die Unverträglichkeit mit Katzen.

Oftmals benötigen wir in solchen Situationen so schnell wie möglich eine vorüber gehende Bleibe, in welcher der Vierbeiner bis zur Vermittlung leben darf.

Alles, was die Notfallpflegestelle dem Tier dafür schenken muss, ist Zuneigung, Verständnis, Geduld und Zeit. Selbstverständlich werden von uns alle anfallenden Kosten (Tierarzt, Futter etc.) übernommen sowie Körbchen u.ä. zur Verfügung gestellt. Wenn Sie sich vorstellen können, einem Hund oder einer Katze ein Zuhause auf Zeit zu schenken, dann melden Sie sich bei

 

Frau Wessel 

 

Claudia Wessel

Tel.: 01523/4598294 oder 0231/532 11 845

Claudiawessel@hotmail.de

Futterspende

Mit nur einem Klick unterstützen Sie die Hunde und Katzen in unserem Partnertierheim in Polen.

5 € für eine Futterspende
10 € für medizinische Zwecke
20 € für Frontline

So können Sie unterstützen

01.02.2016

Liebe Tierfreunde,

Unterstützen Sie uns bei 

gooding

 

Wenn Sie online Einkäufe bei Ebay, Fressnapf etc. tätigen, können Sie unserem Verein kostenlos eine Spende zukommen lassen. Ein Teil des Betrages, welchen Sie zahlen, wird automatisch und für Sie kostenfrei! an Heimatlose Pfoten e.V. überwiesen, wenn Sie Ihren Einkauf über den angegebenen Link tätigen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Verein auf diese Weise unterstützen würden.

Spendenkonto:

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

BIC/Swift-Code:GENODEM1DOR