Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)
    Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)              

Patentier des Monats: Haczi 

- UNSERE KATEGORIE "PATENTIER DES MONATS" STELLT JEDEN MONAT EIN TIER AUS DEM TIERHEIM VOR, FÜR DAS EINE PATENSCHAFT ÜBERNOMMEN WURDE -

 

NOVEMBER 2021 10 Jahre. So lange ist unser Senior HACZI schon im Tierheim. Genau für solche Tiere sind regelmäßige Spenden eine echte Notwendigkeit. Zehn Jahre kümmern sich die Pflegerinnen und Pfleger schon liebevoll um ihn. Eine Patenschaft sorgt dafür, dass die individuelle Verpflegung garantiert werden kann.

 

Unser „Patentier des Monats“ Haczi stromerte allein durch die Straßen in Ostroda. Im Tierheim ist er zwar nicht mehr allein, aber einsam ist er trotzdem. Umso mehr genießt er die Streicheleinheiten und Zuwendung und hofft darauf, dass er nicht auch noch seinen 11. Jahrestag im Tierheim verbringen muss. 

 

 

Das Tierheim finanziert sich durch Spenden. Patenschaften sichern daher dringend benötigte regelmäßige Einkommen und kommen speziell dem Patentier zu Gute. Zur Zeit leben im Tierheim 100 Hunde und 40 Katzen. Zahlreiche Tiere sind alt oder krank und benötigen daher Medikamente und Spezialfutter. Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen? Vielleicht für Gabana? 

 

Unsere Heike ist zuständig für alle Fragen rund um die Patenschaft:

 

➖h.schnaus@gmx.de➖

In der Tierpension abgegeben und nicht mehr abgeholt: Bella und Pivo 

 

FREMDVERMITTLUNG Frau Bella, eine französische Bulldogge (li im Bild) und Herr Pivo, ein Mops (re). Die Beiden wurden vor gut drei Monaten in der Hundepension abgegeben. Seitdem warten sie verzweifelt auf die Rückkehr  ihres Frauchens. Vergebens. Keine Kontaktaufnahme möglich. 

 

Wir suchen jetzt dringend ein neues Zuhause für sie. 

 

Die beiden sind sechs Jahre alt und gesund. Bella und Pivo sind große Schmusebacken - jeder möchte der erste sein, der durchgeknuddelt wird! Keinerlei Berührungsängste, auch nicht bei fremden Menschen. Die beiden freuen sich riesig, wenn sich jemand zu ihnen in den Zwinger setzt und ein bisschen Zeit mit ihnen verbringt. Gegen Leckerchen haben sie auch nichts einzuwenden. Die seltenen Spaziergänge genießen sie in vollen Zügen. Leider kommt alles viel zu kurz .

 

Beide sind momentan in einer Tierpension im Raum Dortmund. 

 

Nähere Auskünfte, Terminvereinbarung zwecks Kennenlernen bitte unter folgendem Kontakt:

Frau Höving

01727664989  

Ein Gnadenplatz für Opa Erni

ERNI ist mindestens 12 Jahre alt, 55cm groß,schwarz und auch noch schwer herzkrank! 

... Nicht die besten Voraussetzungen um ein Zuhause zu finden.

 

Aber wir hoffen und vertrauen auf Eure Hilfe. Unser Opa Erni hat bis jetzt sehr um sein Überleben gekämpft, doch jetzt steht der Winter vor der Tür.  Ob Erni ihn im Zwinger in Polen überleben wird, ist mehr als fraglich!

 

Er ist ein ruhiger, freundlicher und verträglicher Hund. Lasst uns ein schönes warmes Plätzchen für ihn finden, bevor es zu spät ist!

 

 

weitere Bilder/Infos/etc.: 

Claudia Wessel

Tel:0152/34598294

info@heimatlosepfoten.de

 

Gabi Becker
Tel:017642447341
gabi@mangofarm.de

 

Patentier des Monats: Kogucik 

- UNSERE NEUE KATEGORIE "PATENTIER DES MONATS" STELLT JEDEN MONAT EIN TIER AUS DEM TIERHEIM VOR, FÜR DAS EINE PATENSCHAFT ÜBERNOMMEN WURDE -

 

OKTOBER 2021 Nicht immer können wir jedem unserer Schützlinge unverzüglich ein neues Zuhause bieten. Manche Tiere hoffen schon lange. So wie KOGUCIK. 8 Jahre wartet der alte Herr nun schon im Tierheim. Umso dankbarer sind wir, dass liebe Menschen Kogucik eine Patenschaft geschenkt haben und somit garantieren, dass er auch weiterhin im Tierheim gut versorgt werden kann. Zurecht ist er unser „Patentier des Monats“!

 

Wussten Sie, dass Kogucik das polnische Wort für Hahn ist? Seine ehemaligen Besitzer haben ihm diesen Namen gegeben, da er angeblich die Hühner des Besitzers gejagt haben soll.  Wahrscheinlich wollte er nur spielen, denn Kogucik ist ein aktiver Rüde, der es liebt zu laufen und durch die Gegend zu springen.

 

Das Tierheim finanziert sich durch Spenden. Patenschaften sichern daher dringend benötigte regelmäßige Einkommen und kommen speziell dem Patentier zu Gute. Zur Zeit leben im Tierheim 100 Hunde und 40 Katzen. Zahlreiche Tiere sind alt oder krank und benötigen daher Medikamente und Spezialfutter. Möchten Sie auch eine Patenschaft übernehmen? Vielleicht für CHRIS? 

 

Unsere Heike ist zuständig für alle Fragen rund um die Patenschaft:

 

➖h.schnaus@gmx.de➖

Einige Worte aus dem Tierheim

UNTERSTÜTZUNGSAUFRUF

08.OKTOBER 2021 Aga, die polnische Tierheim-Leitung, meldete sich bei uns mit folgenden Worten: 

 

"Hallo Ihr Lieben,

 
ich wende mich als Freund meiner Tiere im Tierheim an euch.

 

Der Winter naht und er kann bei uns im Osten Polens sehr kalt werden. Letzten Winter war es an manchen Tagen bis zu     

- 23°C kalt. Deswegen müssen wir eine beheizte Krankenstation bauen, wo unser gelähmter Hund sowie die alten und kranken untergebracht werden können und sicheren Schutz vor der Kälte finden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 200.000 Zł, das sind umgerechnet ca. 43.000 €.

Diese Summe können wir allein nicht stemmen, da wir uns nahezu komplett aus Spenden finanzieren. Aber wir können unsere Schützlinge im Tierheim einfach nicht im Stich lassen… Wenn viele auch nur 5 € spenden, dann können wir es schaffen. Der Bau der der Krankenstation hat bereits begonnen.

 

Bitte lasst mich und meine geliebten Hunde und Katzen nicht ohne Hilfe. Schaut euch eurer Tier nun an - wie gut es ihm jetzt geht.  Es hat es warm und es fehlt ihm an nichts. Meine Tiere aber haben nur mich. Ich muss alles für sie tun, um sie zu schützen und ihr Überleben zu sichern. Deshalb wende ich mich nun verzweifelt an euch. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse.

Unter meiner Obhut befinden sich derzeit 100 Hunde und 40 Katzen. Viele von Ihnen bekommen Medikamente oder Spezialfutter. Dadurch entstehen täglich hohe Kosten für uns. Anstatt Geld- sind auch Futterspenden jederzeit willkommen und helfen uns wirklich weiter.

 

Ich danke euch von ganzem Herzen für jeden gespendeten Cent oder sonstige Hilfen. Danke für alles! 
 
Eure Aga
"

 

----------------------------------------------------------------------------------------

Finanzielle Unterstützung geht auf direktem Weg ins Tierheim:

 

Paypal: Afn@poczta.onet.pl

 

oder per Überweisung an:
Przelew z zagranicy

SWIFT:WBKPPLPP
PL 81 1090 2590  0000 0001 3416 3410
 
Adresse: ​     Azyl - Fundacja AFN
                     Lubajny 2 C
                     14-100 Ostróda

 

 

 

Sommerfest 2021: Eindrücke 

25. SEPTEMBER 2021 Vielen Dank für das gelungene (Spät-)Sommerfest! ☀️

 

Wir hatten einen wunderbaren Tag! Es war so schön, viele unserer ehemaligen Schützlinge und ihre Zweibeiner wiederzusehen, aber auch neue Freunde des Vereins kennenlernen zu dürfen.

 

Vielen Dank an alle Aussteller*innen samelli.de, der Kitzrettung Unna und Umland e.V.  , der Schildkrötenhilfe Horst 95 e.V.  und den Sponsoren Buchhandlung Anton Reiser, Bäckerei Rabenschlag DortmundElke Dag und unikat Dortmund ??

 

Danke auch an alle Helferinnen und Helfer ?

 

 

Wir wünschen Euch allen einen guten Start in den Herbst! ?

 

Bleibt gesund und bis zum nächsten Mal!

 

 

Euer Team Heimatlose Pfoten e.V. ?

NOTFALL: Sam sucht dringend ein Zuhause

21.SEPTEMBER 2021 SAM durfte nach Deutschland reisen. Jetzt wartet er auf einer Pflegestelle in Dortmund auf sein Zuhause.

 

Name: Sam

Geboren ca.2010
Größe ca. 65 cm, schlank
Aktueller Aufenthaltsort: Dortmund/Deutschland

 


Sam ist ein ruhiger, zurückhaltender Hund. Er sucht ein ebenerdiges Zuhause, wo er in Ruhe seinen Lebensabend verbringen darf.


Sam freut sich auf Besuch - nach vorheriger Absprache - zwecks Kennenlernen!


Nähere Informationen bei:
Gabi Becker 017642447341
Claudia Wessel 015234598294

EINLADUNG ZUM SOMMERFEST

Hoffnungsvolle Grüße aus dem neuen Tierheim

UNTERSTÜTZUNGSAUFRUF FÜR HUNDE-KRANKENSTATION

05. SEPTEMBER 2021 Die Tierheim-Leitung Aga hat uns eine Nachricht zukommen lassen:

 

"Seit 15 Jahren helfen wir hauptsächlich verunfallten oder schwerkranken Tieren daraus leitet sich der Name unserer Stiftung ab. Am 31.12 2020 haben wir die Zusammenarbeit mit der Stadt Ostroda beendet und unser eigenes Tierheim nebenan eröffnet. 

Das war die beste Entscheidung unseres Lebens! Kein einziges Tier haben wir im alten Tierheim zurückgelassen (fast 200 Tiere sind es gewesen). Dass dieser Umzug auch einen enormen Kostenfaktor mit sich brachte, versteht sich von selbst.

 

Es gibt unendlich viele Geschichten, die wir erlebt und wie wir uns eingesetzt haben für die Tiere!

Die Zeit vergeht, der Sommer ist fast rum und der Herbst kommt. Die Angst, nicht genug warme Plätze für die Tiere zu haben, bleibt. Wir brauchen nun ganz dringend ein Gebäude, welches beheizt werden kann und in dem kranke und verletzte Hunde einen sicheren Platz haben. Für unsere Katzen konnten wir dieses Paradies schon schaffen -  bitte helft uns nun, um einen solchen Platz auch den Hunden bieten zu können.

 

Wir werden uns liebevoll um unsere kranken und verletzten Tiere kümmern und sie wieder gesund pflegen.

 

Bitte helft uns, damit wir weiter helfen können!

 

Aga"

 

----------------------------------------------------------------------------------------

Finanzielle Unterstützung geht auf direktem Weg ins Tierheim:

 

Paypal: Afn@poczta.onet.pl

 

oder per Überweisung an: Przelew z zagranicy

                                              SWIFT:WBKPPLPP
                                              PL 81 1090 2590 0000 0001 3416 3410

 

 

 

► Nächster Vereins-Stammtisch ◄  Freitag, 13. August 2021 - 19:00 Uhr

Unser nächster Stammtisch findet hier statt:

 

Hotel Onkel Walter

Rauher Dorn 27
44339 Dortmund

 

Mehr Infos unter: http://www.onkel-walter.de/restaurant.html

 

Eingeladen sind alle langjährigen und auch neue Freunde des Vereins :)

 

Wir freuen uns auf Euch!

Unterstützungs-Aufruf für Papajas(✝) Besitzer

Hallo liebe Freunde!

 

Wie einige von Euch sicher mitbekommen haben hat ein sehr aktives Mitglied von uns, das immer zur Stelle ist wenn es etwas anzupacken, zu organisieren und generell zu helfen gibt, durch viele unglückliche Umstände nach Tagen des Hoffens und Bangens und dem mobilisieren aller Möglichkeiten ihren Hund verloren….

 

Auch wenn viele Freiwillige sich an der Suche beteiligt haben sind doch erhebliche Kosten für Lebendfalle, Drohnensuche und Jäger angefallen. Wir sprechen hier von über 3000€, die weder die Versicherung der Hundebesitzer noch die der Verursacherin zahlen werden…

 

Die Trauer über den Verlust des Hundes kann ihnen niemand abnehmen, aber wir haben gedacht, dass vielleicht der ein oder andere Euro sehr hilfreich für die Besitzer sein könnte, um die Rechnungen zu bezahlen ohne ins finanzielle Desaster  abzurutschen.

 

Wer kann und möchte darf gerne auf unser Vereinskonto spenden mit dem Vermerk "Papaja".  Wir werden das Geld schnellstmöglich an die Besitzer von Papaja  weiterleiten!

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Euer Team Heimatlose Pfoten e. V.

Karls letzte Tage

AUGUST 2021 Unser Sorgenfell Karl genießt seine letzte Zeit in seiner Pflegestelle.

 

Leider hat die monatelange, intensive medizinische Behandlung zwar Linderung aber keine Heilung gebracht. Karl ist am Ende seines Lebens angekommen und wir möchten ihm seine letzte Zeit noch so schön gestalten wie möglich. Wir würden uns freuen, wenn ihm jemand noch eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen möchte, damit er seinen Frieden mit der Welt schließen kann.  

 

Durch seine schweren Verletzungen im Beckenbereich hat er neurologische Störungen und kann nicht mehr ohne Hilfe aufstehen. Er ist inzwischen Urin und Kot inkontinent. Aber nach wie vor ist Fressen sein größtes Glück! Er bekommt Urinary Spezialfutter wegen seiner chronischen Blasenentzündung, aber er mag auch Leckerchen jeder Art.

 

Karlchen und seine Pflegemama bedanken sich herzlich bei allen Freunden und Unterstützern der Heimatlosen Pfoten durch die ihm ein kleines bisschen Glück im Leben geschenkt werden konnte, wenn auch nur für kurze Zeit.

 

Futterspenden für Karl können am Vereinssitz in Dortmund-Brechten abgegeben werden

Tierfutter-Unterstützung für Hochwassergebiete

19. JUNI 2021 Gemeinsam mit der Dortmunder Initiative Brechten Aktiv möchten wir Opfer der Hochwasser-Katastrophe unterstützen. Brechten Aktiv hat in den letzten Tagen viele Sachspenden wie Kleidung oder Drogerieartikel sammeln können. Die Anteilnahme und Solidarität ist überwältigend! Wir möchten jetzt Tierbesitzer*innen aus den betroffenen Hochwassergebieten mit Tierfutter versorgen. Dafür werden wir bereits gesammelte Futterspenden bereitstellen.

 

Möchten Sie auch Hunde-, Katzen- oder Kleintierfutter spenden?

 

Unter folgender Adresse können Sie dieses abgeben:

Am Birkenbaum 18
44339 Dortmund 
Deutschland

 

Mehr zu Brechten Aktiv unter https://app.brechtenaktiv.de/webapp.html#/

Impressionen vom Stammtisch 

Die Heimatlosen Pfoten freuen sich über einen gelungenen ersten Vereins-Stammtisch seit der Corona-Krise. Nachdem Teambesprechungen in den letzten Monaten überwiegend online und auf Distanz stattfinden konnten, war die Freude beim gemeinsamen Zusammensitzen am Freitag, den 16.07.2021, umso größer.

 

Besprochen wurden unter anderem zukünftige Veranstaltungen, um auch bald wieder mit Freunden und Förderern des Vereins zusammenkommen zu können. Auch möchten wir Euch in Zukunft mehr über unsere Vereinsarbeit vor Ort informieren. Seid also gespannt!

 

Wir freuen uns auf Euch.

Eure Heimatlosen Pfoten

*Alle Personen auf dem Foto sind getestet oder geimpft*

► Nächster Vereins-Stammtisch ◄  Freitag, 16. Juli 2021 - 19:00 Uhr

Der nächste Stammtisch der Heimatlosen Pfoten findet hier statt:

 

Hotel Onkel Walter

Rauher Dorn 27
44339 Dortmund

 

Mehr Infos unter: http://www.onkel-walter.de/restaurant.html

Lara - Dringend Zuhause gesucht

Lara durfte auf eine Pflegestelle nach Deutschland ziehen, doch versteht sich mit dem vorhandenen Hund dort leider gar nicht. 

 

Deshalb sucht sie jetzt ganz schnell ein 'Zuhause-für-immer' ! 

 

Sie ist eine unkomplizierte und liebe Hündin mit einem riesen großen Herz für Menschen.

 

Möchten Sie Lara Ihr Herz schenken? 

 

Mehr Infos zu Lara

 

 

Melden Sie sich direkt bei: 

Claudia Wessel (0152 34598294) oder 

Gabi Becker (0176 42447341)

AKTION: Schnüffelmatten gegen Spende

JUNI 2021 In Zeiten von Corona freuen wir uns über jegliche Unterstützung unserer Vereinsarbeit. 

 

 

 

Herzlichen Dank an unsere Vereinsfreundin Heike für die wunderschön handgearbeiteten Schnüffelmatten. Sie hat uns diese zugunsten des Vereins zur Verfügung gestellt.

 

 

Gegen eine Spende können Sie Ihren Hund damit glücklich machen. 

Die passende Schnüffelmatte für Ihren Liebling können
Sie hier aussuchen:

 

 

Hier gehts zu den Modellen

Wichtiger Hinweis

04. Mai 2021 Corona-bedingt müssen wir unsere Vermittlung leider bis zum 30.06.2021 aussetzen.

Absoluter Notfall "Karl"

Karl ist bei der letzen Adoptionsfahrt auf seiner Pflegestelle angekommen. 

Sehr schnell zeigte sich, dass es ihm nicht gut geht.  Nach aufwendigen Untersuchungen in der Klinik wurde festgestellt, dass er an einer Anämie leidet, einen komplizierten Bruch an der Pfote und massive Zahnprobleme hat.  Der alte Bruch ist irreparabel und bereitet ihm wahnsinnige Schmerzen. Damit er wieder schmerzfrei leben kann, musste gestern der betroffene Teil amputiert werden. Dabei wurden noch ein alter Beckenbruch und eine Kugel entdeckt.  Karl konnte leider nach der OP nicht ausschlafen, weil die Tierklinik wegen einer Bombenentschärfung geräumt werden musste. 

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns dabei finanziell unterstützen könntet und dem alten Opi etwas unter die Arme greift, damit er bald wieder auf eigenen Pfoten stehen kann.  Auch er sollte sein Leben in Deutschland schmerzfrei genießen.  Spenden bitte auf unser Vereinskonto, mit dem Vermerk "Hilfe für Karl" überweisen:  

 

Spendenkonto: 

Dortmunder Volksbank eG 

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V. 

IBAN: DE44441600146522013500 

BIC/Swift-Code:GENODEM1DOR

Update - Update - Update 

19. JANUAR 2021  Vielen Dank an die Spenderinnen und Spender, deren Spenden uns im letzen Monat zur Unterstützung für den Tierheim-Umzug erreicht haben! 

 

An Geldspenden gingen ein:

An unser Konto der Dortmunder Volksbank:

23.12.2020                             80,-  €

28.12.2020                           500,-  €

28.12.2020                           300,-  €

29.12.2020                           200,-  €

30.12.2020                         5000,-  €    Tierfreunde aus Dortmund 

 

 

 

Per Paypal:

 

14.12.2020 --> 20,00€

17.12.2020 --> 63,03€

17.12.2020 --> 48,40€

20.12.2020 --> 10,00€

23.12.2020 --> 48,40€

25.12.2020 --> 28,90€

31.12.2020 --> 10,00€

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Alle uns erreichten Spenden wurden an das Tierheim in Ostroda weitergeleitet.

 

 

 

Euer Team Heimatlose Pfoten e.V.

Aktuelles vom Tierheim: Geländeumzäunung

13. JANUAR 2021 Uns erreicht soeben ein Bild, das die neue Umzäunung vom Tierheim-Gelände zeigt. Durch Eure Spenden konnte Aga und der Tierschutzverein AFN somit einen weiteren Meilenstein für ein sicheres Tierheim setzen und somit die Zustände für die Tiere und das Team ein Stück verbessern. 

Aktuelles vom Tierheim: Dankesgrüße

10. JANUAR 2021  Wir hoffen Ihr seid gut in das neue Jahr gestartet! Das Tierheim Ostroda hatte einen anstrengenden Start, aber konnte durch das engagierte Tierheim-Team auf das neue Grundstück umziehen. In dieser stressigen Zeit sind Futterspenden eine besonders große Unterstützung. Danke! 

Wieder Zuhause - Hund Snikers zurück bei seiner Familie

 

07.JANUAR 2021
!!!! UPDATE:  Unser ehemaliger Tierschutzhund Snikers konnte durch eine aufwendige Suchaktion wieder zu seiner Familie zurückgebracht werden. !!!!

 

Am 2. Januar konnte Snikers in Kappeln von der Hundesuchstaffel K-9 Tiersuche Nord e. V. gesichert werden und wurde nach Hause gebracht! Danke an alle, die geholfen haben fleißig Flyer zu verteilen und ein offenes Auge für ihn hatten. Auch das Frauchen hat sich sehr über die Hilfe gefreut und ist überglücklich Snikers wieder zu Hause zu haben!

 

 

 

ZUM VERSTÄNDNIS:

Snikers wurde vermisst 

seit 01.12.2020

24885 Sieverstedt

 

Rasse: Mischling Größe: 35 - 40 cm Geschlecht: männlich, kastriert Chip: ja, bei Tasso registriert Merkmale: weiß/grau, braun - schwarz, sehr ängstlich 

 

Update 18.12.2020: Snikers wird immer wieder gesichtet und die Sichtungen werden öffentlich gepostet. Mit dem Ergebnis, dass der kleine Mann nicht zur Ruhe kommt. Er läuft und wird weiter gedrückt. Bitte, ignoriert ihn völlig!! Abwenden und die Tiersuche Nord oder die Besitzerin persönlich kontaktieren. Ggf. eine überwachte Futterstelle einrichten um den Lauf zu unterbrechen und uns eine Annahme der Futterstelle bitte dringend mitteilen.

 

AUCH WENN DAS EIN BEDAUERLICHER ANLASS IST, WIR KÖNNEN NICHT OFT GENUG DARAUF AUFMERKSAM MACHEN, WIE WICHTIG EINE RICHTIGE LEINENSICHERUNNG IST. VIELE TIERSCHUTZHUNDE SIND ÄNGSTLICH UND KENNEN UNSERE WELT NOCH NICHT. SO KANN ES IMMER EINMAL PASSIEREN, DASS SIE SICH ERSCHRECKEN UND IHR FLUCHTINSTINKT EINSETZT. EINE RICHTIGE ANLEINUNG GIBT NICHT NUR DEM*DER HALTER*IN SONDERN AUCH DEM HUND SICHERHEIT.

Aktuelles vom Tierheim: Umzug

28.DEZEMBER 2020 Die letzten Tage im alten Tierheim von Ostroda brechen an und Aga & Team geben vom frühen Morgen bis zum späten Abend alles, um die Tiere und die Ausrüstung, Futter, Medikamente und das Büromaterial in das neue Tierheim zu bringen.Bitte habt Verständnis dafür, dass ein Update von Aga und auch von uns erst zu Anfang des neuen Jahres erfolgen kann. Dann werden wir ausführlich berichten. Bis dahin bitten wir Euch, keine Nachrichten oder Anfragen direkt an Aga zu schicken. Auch Wünsche für’s Neue Jahr verschiebt bitte. Es fehlt Aga im Moment einfach die Zeit.

 

Euer Team Heimatlose Pfoten e.V.

Weihnachtsgruß

24.DEZEMBER 2020 Wir möchten uns bei Euch allen dieses Jahr für die großartige Unterstützung und Zusammenarbeit von Herzenbedanken!  Wir sind überwältigt von der Spendenflut, Patenübernahmen und Hilfsangeboten. Gemeinsam konnten wir Aga und ihren Schützlingen den Start in eine sichere Zukunft ermöglichen.

 

Wir wünschen Euch & Euren Fellnasen

besinnliche Weinachten  und freuen uns auf ein gemeinschaftliches Jahr 2021!

 

Euer Team

Heimatlose Pfoten e.V.

Aktuelles vom Tierheim: Bauarbeiten auf Hochtouren

18.DEZEMBER 2020 Aga und ihr Team arbeiten von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf dem neuen Tierheim-Gelände. Auch an Weihnachten wird durchgearbeitet, damit alles im neuen Tierheim am 1.1.21 startklar ist und kein Tier im alten Tierheim zurückbleiben muss.

 

Ein Großteil der Zwinger und Container konnten aufgebaut werden. Aga hätte bis Ende November die zusätzlichen Zwinger anzahlen müssen. Das hat leider nicht ganz geklappt. Es fehlen noch 10 Zwinger. Dann hätte sie 90 Zwinger auf dem neuen Tierheim-Gelände. Wir hoffen das die Anzahl ausreichend ist, denn es sind in den letzten Wochen ja auch viele Hunde dazugekommen, zum Teil verletzt.

 

Eure tolle Unterstützung und auch Anteilnahme geben Hoffnung - und leider können auch wir nur zuschauen und abwarten. Unsere Gedanken und all unsere Kraft sind bei Aga und ihrem Team.

 

Euer Team Heimatlose Pfoten e.V. 

Update - Update - Update 

14.DEZEMBER 2020 Vielen Dank an die Spenderinnen und Spender, deren Spenden uns in den letzten Tagen erreicht haben!

 

 

An Geldspenden gingen ein:

An unser Konto der Dortmunder Volksbank:

01.12.2020                           40,-  €

01.12.2020                           90,-  €

01.12.2020                           20,-  €

01.12.2020                             5,-  €

01.12.2020                           50,-  €

02.12.2020                           45,-  €

02.12.2020                       2000,-  €

02.12.2020                         250,-  €

03.12.2020                           30,-  €

03.12.2020                           20,-  €

04.12.2020                       1000,-  €

04.12.2020                           20,-  €

04.12.2020                       1300,-  €

07.12.2020                       1000,-  €     Traumtänzer Stiftung

07.12.2020                         200,-  €

07.12.2020                         100,-  €

08.12.2020                         300,-  €

 

Per Paypal:

 

07.12.2020 --> 14,28€

10.12.2020 --> 97,16€

11.12.2020 --> 48,40€

13.12.2020 --> 15,00€

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Alle uns erreichten Spenden werden zeitnah an das Tierheim Ostroda weitergeleitet.

 

 

 

Euer Team Heimatlose Pfoten e.V.

Aktuelles vom Tierheim: Spendenpakete 

09.DEZEMBER 2020  Eure großzügigen Futter- und Sachspenden erreichen in den letzten Tagen das Tierheim in Polen. Es ist eine kleine Entlastung in der all zu angespannten Zeit - kurz vor der Tierheim-Schließung und im Hinblick auf den Umzug. 

Update - Update - Update !

06.DEZEMBER 2020 Vielen Dank an die Spenderinnen und Spender, deren Spenden uns in den letzten Tagen erreicht haben!

 

 

An Geldspenden gingen ein:

An unser Konto der Dortmunder Volksbank:

25.11.2020 -->                   250,-  €

25.11.2020 -->                   700,-  €

26.11.2020 -->                      45,- €

26.11.2020 -->                      50,- €

26.11.2020 -->                      50,- €

26.11.2020 -->                    100,- €

26.11.2020 -->                    200,- €

27.11.2020 -->                  2000,- €

27.11.2020 -->                      50,- €

27.11.2020 -->                    100,- €

30.11.2020 -->                      50,- €

30.11.2020 -->                    100,- €

 

Per Paypal:

 

23.11.2020 --> 48,40€

27.11.2020 --> 24,03€

03.12.2020 --> 50,00€

04.12.2020 --> 63,00€

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Auch über neue Patenschaften durften sich freuen:

 

Katzen

Barbisia

Flap

Tigerka

Matylda

Bazyl

Lucky

Nina

Grzybcia

 

Hunde

Eris  

 

Alle uns erreichten Spenden werden zeitnah an das Tierheim Ostroda weitergeleitet.

 

 

 

Euer Team Heimatlose Pfoten e.V.

 

Aktuelles vom Tierheim: Abba's 18. Geburtstag 

27. NOVEMBER 2020 ABBA feiert ihren 18. Geburtstag! Unsere älteste Hundedame

im Tierheim freut sich über die zahlreichen Geburtstags-Pakete,

die in den letzten Tagen für sie per Post ankamen.

Vielen, vielen Dank von der Tierheimleitung Aga, ihrem Team und uns

- und natürlich von Abba.  

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier findet ihr einen Auszug von all den Geschenken: 

Aktuelles vom Tierheim: kleine Neuzugänge

25. NOVEMBER 2020 Momentan kommen viele, teilweise kranke, Hundewelpen im Tierheim an. Aga und ihr Team geben ihr Bestes, um sie zu versorgen - auch, wenn es durch die Pandemie-Situation derzeit zu enormer Personal-Einschränkung kommt. Manche der Hunde müssen auch medizinisch behandelt werden. Das ist natürlich eine Herkules-Aufgabe unter den Bedingungen der Pandemie und in Hinblick auf den Tierheim-Umzug. Wir schicken ganz viel Kraft nach Ostróda!

 

Update - Update - Update !

Wir sind überwältigt! Mit einer solchen Hilfsbereitschaft haben Aga und auch wir nicht gerechnet. Wir können gar nicht genug  D A N K E  sagen.

 

An Geldspenden gingen ein:

 

An unser Konto der Dortmunder Volksbank:

 

 

16.11.2020 --> 30,-  €

16.11.2020 --> 250,-  €

16.11.2020 --> 100,-  €

16.11.2020 --> 25,-  €

16.11.2020 --> 200,-  €

16.11.2020 --> 200,-  €

16.11.2020 --> 100,-  €

16.11.2020 --> 10,-  €

16.11.2020 --> 25,-  €

16.11.2020 --> 100,-  €

16.11.2020 --> 10,-  €

16.11.2020 --> 50,-  €

17.11.2020 --> 10,-  €

17.11.2020 --> 10,-  €

17.11.2020 --> 200,-  €

17.11.2020 --> 250,-  €

17.11.2020 --> 100,-  €

17.11.2020 --> 20,-  €

17.11.2020 --> 1000,-  €

18.11.2020 --> 50, - €

18.11.2020 --> 50, - €

19.11.2020 --> 100, - €

19.11.2020 --> 10 000, - €

19.11.2020 --> 600, - €

19.11.2020 --> 25,-  €

19.11.2020 --> 500,-  €

19.11.2020 --> 50,-  €

19.11.2020 --> 30,-  €

20.11.2020 --> 100,-  €

23.11.2020 --> 50,-  €

23.11.2020 --> 25,-  €

23.11.2020 --> 1000,-  €

23.11.2020 --> 200,-  €

23.11.2020 --> 15,-  €

 

Über Paypal:

 

200,00 EUR

15,00 EUR

50,00 EUR

25,00 EUR

30,00 EUR

100,00 EUR

28,90 EUR

15,00 EUR

50,00 EUR

150,00 EUR

119,59 EUR

10,00 EUR

50,00 EUR

100,00 EUR

25,00 EUR

 

Damit konnte das neue Katzenhaus nunmehr endgültig bezahlt werden!

HINWEIS: Die Namen der Spenderinnen und Spender können wir aus datenrechtlichen Gründen nicht hier veröffentlichen. Wir hoffen auf Euer Verständnis. 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Patenschaften wurden übernommen für folgende Tiere:

 

Hunde

Aida            Christine N.

Boss            Uta P.

Haczi           Bärbel  Schn. & Tochter

Kosmos        Sigrun L.

Pesel           Sigrun L.

Teo             Sigrun L.

Pele             Natalie Sch., Susanne D.

Play             Christina  A.

Sam             Heinz u. Irena S.

Abba           Pfotenhilfe Münsterland

Bidi             Yvonne. H, Susanne D., Silke  H.

Papaya         Anna V.

Quinto         Daniela Sch.

Kiwi             Anna V., Heike Sch.

Joel            Heike Sch.

Glass           Susanne M.

Fafik           Manuela M.

Easy            Stephanie W.

Dzana          Birgit R., Beate R.-G., Bärbel R.

Ornus          Claudia K.

 

Bei den folgenden Fellnasen dürfen noch Anteile der Patenschaft übernommen werden:

 

Zlotko         Ulrich N.

Liwek          Marion S.

Jamaica      Susanne Sch.

Dylan          Monika A.-G.

Zjawa         Birgit R.

                   Beate R.-G.

                   Bärbel

 

Katzen:

 

Matylda       Tanja N.

Bazyl           Ulrike B.

Lucky (Teil) Maurice O.

Czubisia       Anna B. 

 

 

Ein herzliches Dankeschön von Aga & Team für all die Pakete die Ostroda erreicht haben. Auch die alte Hundedame Abba hat sich sehr über ihre Geburtstagsgeschenke gefreut (Bilder folgen).

 

Ein Update der Spenden- und Pateneingänge erfolgte Ende der Woche.

 

Alle uns erreichten Spenden werden zeitnah an das Tierheim Ostroda weitergeleitet.

 

 

 

Euer Team Heimatlose Pfoten e.V.

 

Futterspenden - Pakete für's Tierheim 

HALLO LIEBE TIERFREUNDEAufgrund der Covid-19-Pandemie ist es für uns äußerst schwierig, persönlich Futterspenden nach Ostróda zu bringen. Da die kranken Hunde aber auf Spezial-Futter angewiesen sind, bitten wir Euch diese per Post an das Tierheim direkt zu schicken. In Hinblick auf Weihnachten ist das doch fast wie Geschenke. 


⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️
Die Adresse ist:
FUNDACJA AFN
LUBAJNY 2C
14-100 OSTRÓDA
POLSKA

⬆️⬆️⬆️⬆️⬆️⬆️

Besonders wird Spezial-Trockenfutter diverser Marken für die Hunde benötigt:

- Spezialfutter zur Unterstützung der Leberfunktion

- Spezialfutter Gastrointestinal/ Verdauungstrakt 

- Spezialfutter Urinary. / Nierenerkrankungen 

Update neues Tierheim-Grundstück: Fundament gelegt

Vielen Dank! Durch die ersten Spenden, die nach unserem großen Spendenaufruf ankamen, war es möglich das Fundament für den zukünftigen Kranken-Container fertigzustellen. 

Wir machen die ersten Schritte das neue Grundstück für den Tierheim-Umzug vorzubereiten. 

Damit ist es natürlich noch nicht getan. Jetzt braucht es noch den Kranken-Container, Aufwachboxen und weitere Zwinger, damit auch wirklich kein Tier auf dem alten Grundstück zurückbleiben muss. 

Wichtige Infos zu dramatischen Entwicklungen

Liebe Tierfreunde,

 

das Tierheim Ostroda steht vor dem Aus, es wird seitens der Stadt am 31.12.2020 geschlossen.

 

Somit ist die Zukunft der Hunde und Katzen ungewiss. Wir, der Tierschutzverein Heimatlose Pfoten e.V., unterstützen Aga und das Tierheim Ostroda seit vielen Jahren. Ihre aufopferungsvolle Tierschutzarbeit hat unseren vollsten Respekt und wir können nicht tatenlos zusehen, dass Agas und auch unser Herzensprojekt keine Zukunft mehr hat.

 

Wir bitten euch von ganzem Herzen um Unterstützung.

 

Nachstehend Agas Gedanken:

Liebe Freunde,

 

nach 14 Jahren unserer Arbeit müssen wir unseren geliebten Ort – das Tierheim – verlassen.

 

Leider erwies sich die Zusammenarbeit mit dem derzeitigen Bürgermeister als unmöglich, deshalb diese Entscheidung. Der Ort ist eine Sache, aber die Tiere sind das Allerwichtigste, was uns nachts wach hält und uns nicht ruhig atmen lässt.

 

Unter unserer Obhut befinden sich 200 Tiere (Hunde und Katzen). Oft sehr alt (wie Abba, die 18 Jahre alt ist) oder oft schwer kranke Tiere, die dauerhaft Medikamente bekommen oder Spezialfutter. Für diese Tiere wird ihre ganze Welt zusammenbrechen, sie kennen nur uns, wir sehen uns jeden Tag, wir sind ihre Familie, unsere Herzen brechen bei den Gedanken an die Trennung.

 

Wir wissen nicht, wie dieser Ort ohne uns aussehen wird, ob sie gut versorgt werden, ob sie jemand streichelt, ob sie gefüttert werden und ihnen ihre Medikamente verabreicht.

In der Ankündigung des Bürgermeisters schrieb er, dass er für 150 Hunde 33 Zwinger hat, das klingt nicht gut.

Die Katzen, die seit mehreren Monaten im kaputten und nassen Katzenhaus lebten, erweckten leider auch kein Interesse bei ihm und wenn wir nicht wären, müssten die Tiere dort weiterhin leben.

 

Ich bitte sie von ganzem Herzen zu helfen, um sie zu retten. Wir haben einen Kredit aufgenommen und ein Grundstück nebenan gekauft, wir können dort die Tiere aufnehmen. Wir müssen jedoch genug haben, um sie zu behalten, der Kredit muss auch noch zurückgezahlt werden, das Katzenhaus muss abgezahlt werden (35.000 Zloty ungefähr 7.800,00 EUR) es müssen noch Zwinger bezahlt werden.

 

Ohne euch wird das nicht funktionieren, wir möchten sie nicht einem ungewissen Schicksal überlassen.

 

Ich weiß nicht, ob ich diese Ungewissheit aushalten kann oder ob mein Herz zerbricht. Ich kann es nicht aushalten und bin nicht in der Lage, ihnen in die Augen zu schauen um sie dort dem unbekannten Schicksal zu überlassen, es ist meine Familie.

 

Eure AGA und AFN

Es wird dringend benötigt:

 

- Spenden für die Anschaffung weiterer Zwinger

 

- Restzahlung Katzenhaus

 

- Container für kranke Tiere

 

Paten für Tiere

Hund 50,00 EUR

(komplette monatliche Versorgung einschließlich medizinischer Betreuung)

Katze 30,00 EUR

(komplette monatliche Versorgung einschließlich medizinischer Betreuung)

Eine Patenschaft für ein Tier kann auch gerne von mehreren Paten übernommen werden.

 

Spendenmöglichkeit AFN (direkt):

 

IBIAN: PL81109025900000000134163410

SWIFT-CODE / BIC: WBKPPLPP

 

Spendenmöglichkeit Heimatlose Pfoten:

 

IBAN: DE44441600146522013500 (Verwendungszweck: Hilfe Ostroda)

 

Paypal: info@heimatlosepfoten.de

 

Hinweis: Spendenquittungen können natürlich ausgestellt werden!

 

 

Ohne Eure Hilfe schaffen wir es nicht!

 

 

Euer Team von dem Heimatlosen Pfoten e.V. 

Auktion für den guten Zweck

Hallo Ihr Lieben!
Wir haben euch hier mal einen Link zur " Auktionsgruppe zugunsten des Tierheims Ostroda" reingestellt!
Dort könnt ihr tolle Sachen ersteigern:Wellnessprodukte,Handarbeiten,usw. Der Erlös kommt den Tieren zugute!
Der Umrechnungswert von Zloty in Euro beträgt 1 Zloty =0,22€.

Hinzu kommen noch die Versandkosten, die je nach Größe und Gewicht des Pakets variieren...

Die Versandzeit beträgt ca. 14 Tage!
Also, 3-2-1 Meins...auf geht's!!
 

 

 

Info zu Patenschaften

Hallo zusammen!
Uns erreichen sehr oft Anfragen zu Patenschaften,was uns natürlich über alle Maßen freut!!
Wie ist der Ablauf,?
Wie hoch ist der Betrag?
Für welches Tier kann ich eine Patenschaft übernehmen?
Für all diese Fragen ist bei uns im Verein die liebe Heike zuständig.
Sie beantwortet all eure Fragen rund um dieses Thema!
Ihr erreicht sie per email unter:
h.schnaus@gmx.de oder per Telefon:0172/2419111

Herzlichen Dank an Brechten aktiv e.V.

 

Heute fand die Spendenübergabe an den Verein statt.
Wir konnten dem Verein 600,- € überreichen.
Dabei waren Gabi Becker und Claudia Wessel mit ihrem Hund "Krzys" von den Pfoten. Von uns waren Kirsten Heick, Anette Pelzer und Olaf Weitner mit seinem Kumpel Ludo dabei. Trotz "Krzys" seines Handicaps (Laufhilfe nach einem schweren Autounfall) sind die beiden Hunde mit Vollgas durch den Garten getollt.

 

 

Liebe Tierfreunde,

 

die aktuell weltweite Krise, hervorgerufen durch die Coronavirus-Pandemie, macht natürlich auch vor unserem Partnertierheim in Ostroda/Polen nicht halt.

Daher nochmals die dringende Bitte um Unterstützung. Derzeit brauchen die Tiere uns mehr denn je. Anbei ein dringender Hilfeappell von unserem Partnerverein AFN:

"Ohne Eure Hilfe schaffen wir es nicht. Das Tierheim existiert ja weiterhin, aber die Einnahmen aus der Vermittlung sind komplett weggebrochen. Die Tiere müsen gefüttert, tierärztlich versorgt und verpflegt werden.

Bitte helft uns, helft den Tieren. 

Wir wissen bald nicht mehr, wie es weitergeht!"

 

 

 

Wir garantieren, dass die Spenden zu 100 % den Tieren vor Ort zu Gute kommt!

 

Spendenkonto:

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

 

 

Liebe Tierfreunde, Paten, Spender und Unterstützer,

 

der Heimatlose Pfoten e.V. und das Tierheim in Ostroda bedanken sich ganz herzlich für Eure Hilfe.

 

Ohne das Engagement und die Unterstützung von Tierfreunden aus Nah und Fern wäre unsere Arbeit nicht möglich und wir könnten den armen Hunden und Katzen nicht helfen.

 

Jegliche Hilfe und Unterstützung ist auch weiterhin willkommen.

 

Danke!

Spendenaufruf für Katzenfutter

Wir benötigen dringend Futterspenden (Feuchtfutter) für die von uns umsorgten Katzen im Schrebergarten. Leider sind unsere Vorräte zur Neige gegangen und gerade bei den nass-kalten Temperaturen benötigen die im Freien lebenden Katzen dringend Futter.

Wir hoffen auf Eure Hilfe und bedanken uns herzlich im Voraus.

Hinweis zu Sachspenden

Wie jeder Tierschutzverein sind auch wir auf die Spenden- und Hilfsbereitschaft vieler lieber Menschen angewiesen und freuen uns über jegliche Art der Unterstützung, ganz egal ob Geld-, Futter oder sontige Sachspende.

 

Dennoch möchten wir aktuell darauf hinweisen, uns derzeit bitte keinen Sachspenden in Form von Decken zukommen zu lassen, da unser Depot an die Kapazitätsgrenze gestoßen ist und wir keinen weiteren Stauraum mehr zur Verfügung haben.

 

Jedem Spendenwilligen trotzdem ein ganz herzliches Dankeschön!

Wir sagen Danke!

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Gaby und Joachim vom Hundeschwimmen im Freibad Remscheid-Eschbachtal für die großzügige Spende von 460 €.

Plakat Unterstützung Heimatlose Pfoten e.V.
Plakat Homepage.pdf
PDF-Dokument [349.7 KB]

Spendenfahrt nach Ostroda, 08.02. – 10.02. 2018

Liebe Tierfreunde und Unterstützer. Ein riesiges Dankeschön an alle eifrigen Spender und den Tierschutzshop. Dank eurer Unterstützung können wir uns abermals nach Polen aufmachen, um den zahlreichen Vierbeinern zu helfen und eine Freude zu bereiten.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und die Vorräte sind verstaut. Jetzt kann es losgehen.

Die Rückfahrt wird zugleich für über ein Dutzend Hunde und Katzen der Aufbruch in eine hoffentlich glückliche Zukunft in einem eigenen Zuhause darstellen.

Gerne freuen wir uns auch über jegliche Arten von Zeckenhalsbändern. Nicht zwingend aus o.g. Shop.

 

Mit dem Frühling kommen auch die Flöhe und Zecken wieder. Bitte unterstützen Sie uns, damit wir unsere Tiere in Polen schützen können. 

Vielen Dank,

Petra Attenberger, Ilona Dittmann 

Spendenkonto:

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

BIC/Swift-Code:GENODEM1DOR

Unterstützen Sie unser Partnertierheim in Ostroda Polen. Im Tierschutzshop finden Sie unsere Wunschliste

Die Lieferung geht direkt nach Ostroda, sodass auch Futter geliefert wird wenn wir mal keine Spendenfahrt haben.

Heute am 07.06.2016 kamen die letzen Spenden des Tierschutzshops bei unserer Vereinsadresse an. Zukünftig wir das Tierheim Ostroda direkt mit euren tollen Spenden beliefert. Vielen Dank an alle die uns und das Tierheim unterstützen. 

Futterspende

Mit nur einem Klick unterstützen Sie die Hunde und Katzen in unserem Partnertierheim in Polen.

5 € für eine Futterspende
10 € für medizinische Zwecke
20 € für Frontline

So können Sie unterstützen

01.02.2016

Liebe Tierfreunde,

Unterstützen Sie uns bei 

gooding

 

Wenn Sie online Einkäufe bei Ebay, Fressnapf etc. tätigen, können Sie unserem Verein kostenlos eine Spende zukommen lassen. Ein Teil des Betrages, welchen Sie zahlen, wird automatisch und für Sie kostenfrei! an Heimatlose Pfoten e.V. überwiesen, wenn Sie Ihren Einkauf über den angegebenen Link tätigen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Verein auf diese Weise unterstützen würden.