Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)
    Wir sind im Besitz der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz (TierSchG)              

Achtung Notfall: Schäferhund Scooby

Der Notruf kommt von einer Pflegefamilie unseres Vereins die schon seit langer Zeit unseren alten Pflege-Schäferhund Barry aufgenommen haben. Unser Barry darf bleiben, da er als mittlerweile sehr alter Hund ganz bescheiden ist.

Ich bitte euch sehr, dieser in Not geratenen Familie zu helfen und Scooby weiträumig zu teilen, damit wir ein schönes ,neues Zuhause für ihn finden!!

 

Hallo und Wuff!

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Scooby und 8 Jahre alt!

Halt, stopp! Bevor ihr euch jetzt erschreckt.. ich gehöre noch lange nicht zum alten Eisen!

Ich bin nämlich eigentlich ne echt coole Socke. Ok, Frauchen sagt Kindskopf dazu, aber was weiß die schon

Und ich suche dich.. jaaa, genau dich!

Denn leider gehts meinem Frauchen gar nicht gut. Sie ist chronisch krank und jetzt ist auch noch Herrchen krank geworden.. jetzt verlieren sie ihr Haus und können sich nicht mehr so um mich kümmern, wie bisher!

Frauchen ist total verzweifelt.. hat sie doch 5 Jahre alles für mich gegeben!

Ich hab’s nämlich manchmal faustdick hinter den hübschen Löffeln!

Ich bin auch ganz traurig denn ich fühl mich hier pudelwohl, nachdem Frauchen mich vor 5 Jahren aufgenommen hat. Ja ok.. am Anfang fand ich alles ziemlich komisch, ich kannte ja so gut wie nichts, aber meine Familie hat mir alles gezeigt und mir das Hunde 1x1 beigebracht!

 

Oh.. 2 Kinder leben hier auch. Die find ich total dufte! Der kleine war noch ein Windelpupser als ich hier eingezogen bin. Für mich aber gar kein Problem, ich find Kinder einfach klasse! Die toben und schmusen immer mit mir!

Andere Hunde find ich prinzipiell ganz cool, nur bei Rüden muss ich immer erstmal schnuppern.. da find ich auch schon mal den ein oder anderen blöd! Ich hab aber mein Leben lang mit anderen ‚Männern‘ zusammen gelebt. Wenn die Sympathie stimmt, hab ich gern einen Kumpel an meiner Seite!

Aber so ne schicke Hündin wär schon was Feines. Für die spiel ich auch gern den Kavalier.

 

Ich bin eigentlich ein ganz feiner Kerl, geh mit meinem Menschen durch dick und dünn und bin sehr gelehrig. Frauchen sagt bloß immer ich teste gerne Grenzen aus und hab verdammt viele Flausen im Kopf!

Ich mag bloß nicht gerne alleine bleiben... das fällt mir schwer.

Aber Frauchen hat mir vor Jahren eine ganz tolle große Box gekauft, die liebe ich! Und wenn sie geht, krieg ich immer was ganz leckeres zu futtern. Dann vergesse ich auch, wie doof ich das alleine bleiben eigentlich finde!

Nur an Silvester oder bei Gewitter solltest du mich nicht allein lassen. Denn das macht mir große Angst! Da brauche ich deine Nähe und möchte am liebsten ganz fest in deinen Arm kriechen..

Leider drückt meine Familie die Zeit! Eigentlich wollen sie gar nicht, dass ich ausziehe aber ihnen bleibt keine andere Wahl! Und ich möchte doch so gern ein tolles Zuhause für immer haben! Frauchen sagt auch, das ist das wichtigste für sie, dass es mir gut geht!

 

Magst du mich kennenlernen? Dann schreib doch eine Nachricht an die "Heimatlose Pfoten",die stellen gerne den Kontakt her!

Frauchen kann dann bestimmt noch ganz viel über mich erzählen!

Ps: Ich wohne im Sauerland, PLZ 58566

Unterstützungsaufruf August 2020

Liebe Tierfreunde,

 

als kleiner, aber sehr engagierter Tierschutzverein sind wir für jegliche Form der Unterstützung sehr dankbar. Egal ob Geld- oder Sachspenden oder Patenschaften. Jeder, der sich im Rahmen seiner Möglichkeiten einbringen möchte, ist höchst willkommen.

 

Für jeden, der schon lange die Kleiderschränke ausmisten und damit Gutes tun möchte

 

  • Wie auch bei uns, herrscht derzeit in Polen in unserem Partnertierheim in Ostroda eine Hitzewelle. Klimaanlagen oder Ventilatoren sind für die Zwinger nicht vorhanden. Die Tiere haben dementsprechend mit der Hitze zu kämpfen, insbesondere diejenigen mit langem und dichten Fell, aber auch die alten und kranken Hunde:

Um den Tieren ein wenig Schatten und Abkühlung zu verschaffen, hängt Aga angefeuchtete Bettlaken,- bezüge und große Duschtücher vor die Zwinger!

Wer kann helfen und ihre Vorräte dafür aufstocken, damit alle einen Schattenplatz bekommen!!??

Die heiß erwartete Fracht bitte direkt senden an:

SCHRONISKO AFN

LUBAJNY 2

4- 100 OSTRODA

 

  • Darüber hinaus sind wieder viele Neuankömmlingen im Tierheim eingetroffen, die versorgt werden müssen, darunter leider auch mal wieder schwerverletzte Tiere, die teilweise operiert werden müssen. Die Bilder sprechen für sich. Im Tierheim vor Ort geben Aga und Ihr Team alles, aber ohne unsere Hilfe, können Sie die Tiere nicht adäquat versorgen.

Herzlichen Dank an Brechten aktiv e.V.

 

Heute fand die Spendenübergabe an den Verein statt.
Wir konnten dem Verein 600,- € überreichen.
Dabei waren Gabi Becker und Claudia Wessel mit ihrem Hund "Krzys" von den Pfoten. Von uns waren Kirsten Heick, Anette Pelzer und Olaf Weitner mit seinem Kumpel Ludo dabei. Trotz "Krzys" seines Handicaps (Laufhilfe nach einem schweren Autounfall) sind die beiden Hunde mit Vollgas durch den Garten getollt.

 

 

Liebe Tierfreunde,

 

wer der armen Boni und underem Tierheim in Ostroda dringend benötigte finanzielle Unterstützung zur Bewältigung der hohen Kosten zukommen lassen möchte, kann dies gern auf folgenden Wegen:

 

Spendenüberweisung:

 

Spendenkonto:

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

 

Paypal:

 

info@heimatlosepfoten.de

 

 

Liebe Tierfreunde,

 

die aktuell weltweite Krise, hervorgerufen durch die Coronavirus-Pandemie, macht natürlich auch vor unserem Partnertierheim in Ostroda/Polen nicht halt.

Daher nochmals die dringende Bitte um Unterstützung. Derzeit brauchen die Tiere uns mehr denn je. Anbei ein dringender Hilfeappell von unserem Partnerverein AFN:

"Ohne Eure Hilfe schaffen wir es nicht. Das Tierheim existiert ja weiterhin, aber die Einnahmen aus der Vermittlung sind komplett weggebrochen. Die Tiere müsen gefüttert, tierärztlich versorgt und verpflegt werden.

Bitte helft uns, helft den Tieren. 

Wir wissen bald nicht mehr, wie es weitergeht!"

 

 

 

Wir garantieren, dass die Spenden zu 100 % den Tieren vor Ort zu Gute kommt!

 

Spendenkonto:

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

 

 

Liebe Tierfreunde, Paten, Spender und Unterstützer,

 

der Heimatlose Pfoten e.V. und das Tierheim in Ostroda bedanken sich ganz herzlich für Eure Hilfe.

 

Ohne das Engagement und die Unterstützung von Tierfreunden aus Nah und Fern wäre unsere Arbeit nicht möglich und wir könnten den armen Hunden und Katzen nicht helfen.

 

Jegliche Hilfe und Unterstützung ist auch weiterhin willkommen.

 

Danke!

Spendenaufruf für Katzenfutter

Wir benötigen dringend Futterspenden (Feuchtfutter) für die von uns umsorgten Katzen im Schrebergarten. Leider sind unsere Vorräte zur Neige gegangen und gerade bei den nass-kalten Temperaturen benötigen die im Freien lebenden Katzen dringend Futter.

Wir hoffen auf Eure Hilfe und bedanken uns herzlich im Voraus.

Hinweis zu Sachspenden

Wie jeder Tierschutzverein sind auch wir auf die Spenden- und Hilfsbereitschaft vieler lieber Menschen angewiesen und freuen uns über jegliche Art der Unterstützung, ganz egal ob Geld-, Futter oder sontige Sachspende.

 

Dennoch möchten wir aktuell darauf hinweisen, uns derzeit bitte keinen Sachspenden in Form von Decken zukommen zu lassen, da unser Depot an die Kapazitätsgrenze gestoßen ist und wir keinen weiteren Stauraum mehr zur Verfügung haben.

 

Jedem Spendenwilligen trotzdem ein ganz herzliches Dankeschön!

Rückblick Weihnachtsbasar November 2019

Am 16.11.2019 fand unser alljährlicher Weihnachtsbasar auf dem Gelände des Atta-Fischer-Vereinsheims in Dortmund-Brechten statt.

 

Die Veranstaltung erwies sich als voller Erfolg. Trotz der klirrenden Kälte sind viele Besucher gekommen und erfreuten sich bei angenehmer Atmisphäre am Angebot der zahlreichen Ausstellungsstände. Für das leibliche wohl sorgten Kaffee, Kuchen und Bratwurst, für unsere vierbeinigen Freunde stand ein großer Auslauf parat.

 

Insgesamt kamen für unser Tierschutzprojekt mehere Hundert Euro zusammen. Ein großes Lob und Dankeschön an alle Aussteller, besucher und freiwilligen Helfer.

Wir sagen Danke!

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Gaby und Joachim vom Hundeschwimmen im Freibad Remscheid-Eschbachtal für die großzügige Spende von 460 €.

Plakat Unterstützung Heimatlose Pfoten e.V.
Plakat Homepage.pdf
PDF-Dokument [349.7 KB]

Sommerfest 2019

Am 06.07.2019 fand wieder unser alljährliches Sommerfest in Dortmund-Brechten statt. Trotz des sehr warmen Wetters waren Freunde, Bekannte, Unterstützer und Neugierige zahlreich erschienen. Kaffee, Kuchen, Leckeres vom Grill, Verkaufsstände für Tieraccessoires sowie als Highlights professionelle Fotos vom Tierfotographen und ein Erste-Hilfe-Fahrzeug vom Tiernotruf sorgten für einen gelungenen Tag.

 

Einen besonderen Dank an dieser Stelle richten wir an die Auszubildenen der Deutschen Bahn für Ihre großzügige Spende an unseren Verein für das Tierheim in Ostroda.

Spendenfahrt nach Ostroda, 08.02. – 10.02. 2018

Liebe Tierfreunde und Unterstützer. Ein riesiges Dankeschön an alle eifrigen Spender und den Tierschutzshop. Dank eurer Unterstützung können wir uns abermals nach Polen aufmachen, um den zahlreichen Vierbeinern zu helfen und eine Freude zu bereiten.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und die Vorräte sind verstaut. Jetzt kann es losgehen.

Die Rückfahrt wird zugleich für über ein Dutzend Hunde und Katzen der Aufbruch in eine hoffentlich glückliche Zukunft in einem eigenen Zuhause darstellen.

Gerne freuen wir uns auch über jegliche Arten von Zeckenhalsbändern. Nicht zwingend aus o.g. Shop.

 

Mit dem Frühling kommen auch die Flöhe und Zecken wieder. Bitte unterstützen Sie uns, damit wir unsere Tiere in Polen schützen können. 

Unsere Adresse 

Heimatlose Pfoten e.V.

Am Birkenbaum 18

44339 Dortmund 

Adresse des Tierheims in Polen 

Schronisko Ostroda

Lubajny 2

14-100 Ostroda

Vielen Dank,

Petra Attenberger, Ilona Dittmann 

Spendenkonto:

Dortmunder Volksbank eG

Inhaber: Heimatlose Pfoten e.V.

IBAN: DE44441600146522013500

BIC/Swift-Code:GENODEM1DOR

Unterstützen Sie unser Partnertierheim in Ostroda Polen. Im Tierschutzshop finden Sie unsere Wunschliste

Die Lieferung geht direkt nach Ostroda, sodass auch Futter geliefert wird wenn wir mal keine Spendenfahrt haben.

Heute am 07.06.2016 kamen die letzen Spenden des Tierschutzshops bei unserer Vereinsadresse an. Zukünftig wir das Tierheim Ostroda direkt mit euren tollen Spenden beliefert. Vielen Dank an alle die uns und das Tierheim unterstützen. 

Futterspende

Mit nur einem Klick unterstützen Sie die Hunde und Katzen in unserem Partnertierheim in Polen.

5 € für eine Futterspende
10 € für medizinische Zwecke
20 € für Frontline

So können Sie unterstützen

01.02.2016

Liebe Tierfreunde,

Unterstützen Sie uns bei 

gooding

 

Wenn Sie online Einkäufe bei Ebay, Fressnapf etc. tätigen, können Sie unserem Verein kostenlos eine Spende zukommen lassen. Ein Teil des Betrages, welchen Sie zahlen, wird automatisch und für Sie kostenfrei! an Heimatlose Pfoten e.V. überwiesen, wenn Sie Ihren Einkauf über den angegebenen Link tätigen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Verein auf diese Weise unterstützen würden.